Sie befinden sich hier: StartseiteUnterricht | Grundstufe

Unsere Lehrer/Innen für Musikgarten, Früherziehung, Behinderten- und Seniorenarbeit

Bärbel Alves
Musikgarten, Früherziehung, Orff, Behindertenarbeit

  • geboren: 1963
  • Herkunft: Oldenburg
  • Interessen/Hobbies: Musik, Sport, Lesen, Reisen
  • Lieblingsmusikrichtung/-musikstil: Musical
  • Lebensziel/Lebensmotto: Gesund bleiben und das Leben genießen!

Martin Bahr
Gitarre, E-Gitarre, Früherziehung, Musikgarten, Bandarbeit


 

 

Barbara Chowanietz
Musikgarten, Früherziehung

  •  Geboren 1981 und aufgewachsen in Vechta.
  • Musik machen ist Leidenschaft und Hobby und begleitet mich bereits mein ganzes Leben.
  • Kinder haben ihre ganz eigene Herangehensweise an die Musik.
  • Ihnen die Zeit und die Möglichkeit zu geben selbst aktiv zu werden und ihren musikalischen Lebensweg zu entdecken und zu gehen/begleiten ist mein Motto.
  • Singen ist wie Meditation und Fitnesstraining in einem.

 

 

Petra Dyck
Seniorenarbeit, Veehharfe

  • geboren: 1958 in Soest.
  • Meine musikalischen Interessen sind vor allem Singen und Gitarre spielen. gerne bewege ich mich zur Musik (Improtanz oder Kreisstänze in der Gruppe)
  • Hobbys: Spaziergänge und Radeln in der Natur, lesen und gute Gespräche mit Freunden.
  • Lieblingsmusikrichtung: Alles was sich singen oder tanzen läßt! Musik der Völker und Liedermacher finde ich interessant, auch z.B. Gila Antaras Lieder.
  • Lebensziel/Motto: Entfaltung, wachsen und das Bestreben, eigene Potenziale zu erkennen und immer mehr auszuleben, auch um sie an andere weiterzugeben. Wann immer möglich mit Leichtigkeit und Freude!
  • Kommentar: Es ist mir eine große Freude, Menschen durch musikalische Angebote glücklicher zu machen.

 

 

Andrea Lorentz
Musikgarten

  •  Interessen/Hobbys: neben meinem Lehrer-Beruf an den Berufsbildenden Schulen für Sozialpädagogik Marienhain ist mein großes Hobby, selber musikalisch aktiv zu sein – egal ob solistisch oder in unterschiedlichen Ensembles und Orchestern verbunden mit einer Vielfalt an Zielen und Herausforderungen (Konzertprojekte, Wettbewerbsteilnahme, ...) und ich liebe die musikpädagogische Arbeit mit Kinder (und ihren Eltern) im Musikgarten und zuhause mit meinen eigenen Kindern
  • Lieblingsmusikrichtung/-musikstil: ganz breitgefächert durch meine berufliche Tätigkeit und meine privaten musikalischen Aktivitäten, z.B. Soul, Tango nuevo, Musical
  • (musikalische) Vorbilder: Maria Montessori (aus pädagogischer Sicht;u.a. wegen ihrer wertschätzenden Einstellung gegenüber dem Kind);
    Simon Rattle (wegen seiner Grundeinstellung zur Bedeutung der Musik für die Menschheit )
    Michala Petri (wegen ihrer hervorragenden Technik auf der Blockflöte und ihren Interpretationen in der Blockflöten-Literatur)
    Richard Galliano (einfach der beste Akkordeonist, den ich kenne )
  • Lebensziel/Motto:
    „Jeder Tag, an dem du nicht gelächelt hast, ist ein verlorener Tag.“

 

 

Wiebke Schröder


Klavier, Musikalische Früherziehung


  • geboren: 1985
  • Herkunft: Osnabrück
  • Lieblingsmusik: „Es gibt nur zwei Arten von Musik: gute und schlechte. Es kommt nicht darauf an was du spielst, sondern wie du spielst.“ (Louis Armstrong)
  • Musikalische Vorbilder: Chopin, Bach, Mozart, Debussy, Chick Corea, Bill Evans, Kenny Werner, Kenny Wheeler, Brad Mehldau, Avishai Cohen, Tingvall Trio, Sting, meine Lehrer und viele, viele, viele mehr......!
  • Interessen/Hobbies: Joggen, Malen& Zeichnen, Spaziergänge
  • Lebensmotto: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ (Friedrich Nietzsche)

Meike Schäfer-Klink
Blockflöte, Früherziehung, Musikalisierung


 

 

 

Veranstaltungen

April - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20
21
22
23 24 25 26 27 28
29 30  
Samstag, 21. April 2018
Tastendruck und Flötentöne
Vechta, Europahalle im Gymnasium Antonianum, 16:00 Uhr
Weitere Informationen...
Sonntag, 22. April 2018

© 2018 Kreismusikschule Vechta | Grundstufe