Sie befinden sich hier: StartseiteUnterricht | Holzblasinstrumente | Querflöte

Querflöte

Obwohl die Querflöte silbern glänzt, gehört sie zu den Holzblasinstrumenten.
Genau wie die Klarinette oder das Saxofon. Das kommt daher, dass die Querflöte früher aus Holz hergestellt wurde. Heute ist sie meist aus Metall.

Die Querflöte besteht aus drei Teilen. Diese werden durch leichtes Drehen zusammengesteckt - wie bei einer Blockflöte. Die drei Teile heißen Kopfstück, Mittelstück und Fußstück. Beim Spielen wird die Flöte mit beiden Händen quer zur Seite gehalten. Daher hat sie ihren Namen.

Ein Ton entsteht, wenn der Flötenspieler in das Mundstück hinein bläst. Dabei ist eine spezielle Anblas-Technik nötig. Die Luft wird gegen die vordere Kante des Lochs geblasen. Hast du schon mal versucht, auf einer leeren Flasche Töne zu erzeugen? Genauso funktioniert Querflötespielen.

Verändern lässt sich der Ton durch das Öffnen und Schließen von Löchern. Diese sind allerdings zu groß, um sie wie bei der Blockflöte mit den Fingern zuzuhalten. Außerdem liegen sie zu weit auseinander. Deshalb hat eine Querflöte Klappen, die das Abdecken übernehmen.

 

Um den speziellen Schneideton mit den Lippen zu erzeugen, sollten die bleibenden, 

oberen Schneidezähne vorhanden sein. Für junge Schüler empfiehlt sich der Einsatz eines gebogenen Kopfstückes, um fehlende Armlänge auszugleichen. Dieses kann später ohne Probleme durch das gerade Kopfstück ersetzt werden. 

Unsere Lehrkräfte für Querflöte

Lüder Kahle


Querflöte, Blockflöte, Saxophon, Klarinette, Bläserklasse


    • geboren: 1961
    • Herkunft: Bremen
    • Interessen/Hobbys: Musik, Kabarett, Sport, interkulturelle Projekte
    • Lieblingsmusikrichtung/-musikstil: Klassik i.w.S., Weltmusik, Jazz und Stilübergeifendes
    • (musikalische) Vorbilder: als Flötist geht natürlich nix ohne Aurèle Nicolét.
    • Lebensziel/Motto: Wo kämen wir hin, wenn alle sagen würden: "Wo kämen wir hin?" Und niemand würde einmal losgehen, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen. (Marti)

    Katrin Suffner


    Querflöte, Bläserklasse


     

    • geboren: 1968 in Vechta
    • Studium: Querflöte an der Musikhochschule Münster
    • Musikstil: Alles außer Heavy Metal und Musikantenstadl
    • Hobbys: Kammermusik, vor allem "Klavier plus Vier", Wandern, Klavier spielen, Lesen

    Peter Tiessen

    Querflöte, Klarinette, Saxophon


     

    • geboren: 1962
    • Herkunft: Orenburg / Südural
    • Interessen/Hobbys: Sport - Tanzen (Standard/Latin), EDV - Musik und CAD, Basteln
    • Lieblingsmusikrichtung/-musikstil: von – bis, Hauptsache gut
    • (musikalische) Vorbilder: von – bis, Hauptsache gut
    • Lebensziel/Motto: ...wenn man sich viel Mühe gibt – kommt immer was Gutes dabei heraus.

     

     

    Veranstaltungen

    Juli - 2018
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    01 02 03 04 05 06 07
    08 09 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31  

    © 2018 Kreismusikschule Vechta | Querflöte